eingangslogo.jpg
PDF Drucken E-Mail
Methodentraining: Lernen lernen

Beim Lernen geht es immer darum, Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten.Um diesen Prozess erfolgreich umzusetzen, werden den Schülerinnen und Schülern im Methodentraining elementare Lern- und Arbeitstechniken vermittelt. Diese Techniken sollen ihre Selbständigkeit und Selbsttätigkeit fördern, ihren Lernerfolg steigern und somit zu mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit führen.

Im 5. und 6. Jahrgang werden in einer eigens für das Methodentraining vorgesehenen Unterrichtsstunde methodische Strategien erprobt und eingeübt sowie Regeln erarbeitet und geklärt, um eine Verbesserung der eigenen Lern- und Arbeitsmethodik zu erreichen.

Schwerpunkte in Klasse 5 sind

  • elementare Lern- und Arbeitstechniken im Bereich der Selbstorganisation des Lernprozesses (z. B. Arbeitsplatz einrichten, Hausaufgaben, Heftführung,Strategie zur Lösung von Aufgaben)
  • die Bedeutung von Lernpausen
  • Lerntechniken der Informationsentnahme und –verarbeitung wie die Arbeit mit Nachschlagewerken
  • Konzentrationstraining
  • Handwerkliche Grundtechniken

 

In Klasse 6 werden die Lerntechniken der Informationsentnahme und –verarbeitung erweitert durch

  • Lesetechniken
  • Techniken des Markierens und Strukturierens
  • das Zusammenfassen von Textinformationen in graphischen Schaubildern
  • die „Grundbildung Informatik“ (Textverarbeitung)

 

In Klasse 7 werden im Rahmen von drei Projekttagen die bisherigen methodischen Fähigkeiten erweitert, indem weitere Visualisierungstechniken eingeübt werden, mit deren Hilfe Informationen anschaulich dargestellt werden können:

  • Zeitleiste, Tabelle, Säulendiagramm, Kurvendiagramm, Network, Mind-Map

 

Im 8.-10. Jahrgang stehen fachspezifische Methoden zur Vorbereitung auf die Lernstandserhebungen und Zentralen Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Vordergrund. Im Fachunterricht und Förderunterricht werden die bisher eingeführten Methoden wiederholt, erweitert und in komplexen

Lernsituationen angewendet. Darüber hinaus werden die Schülerinnen und Schüler mit Lernmethoden vertraut gemacht, die ermöglichen,

  • unterschiedliche Formen der Informationsbeschaffung (auch mit Hilfe der neuen Technologien) anzuwenden
  • Informationen zusammenzufassen und an andere weiterzugeben (verschiedene Präsentationstechniken)
  • schulische Belange zielorientiert zu organisieren (Zeitmanagement)
  • eigenes Lernverhalten zu analysieren, zu bewerten und dadurch zu verbessern
 

Kooperationspartner und Siegel


   
   
   
   
   
   
   

Der aktuelle Speiseplan

Kontakt zu uns

Städtische Dieter-Forte-Gesamtschule
Heidelberger Str. 75
40229 Düsseldorf

Tel.  +49-(0)211-89-99611
Fax. +49-(0)211-89-99612

Weitere Kontaktmöglichkeiten und Anfahrt

AG-Angebot

Hier finden Sie einen Überblick über unser großes AG-Angebot.