Laufbürste Wirbelwind

Kurz vor den wohlverdienten Sommerferien machten sich sechs unserer Schülerinnen und Schüler auf den Weg in das Technikzentrum an der Vennhauser Allee. Auf dem „Stundenplan“ stand Werken. Da die Schülerinnen und Schüler schon Erfahrungen aus dem Technikunterricht mitbrachten, war es für sie nicht neu, zu löten.

Nach ein paar Lötübungen ging es dann an das Hauptprojekt: „Bau einer Laufbürste“.
Kabel abisolieren, verzinnen, Schalter zwischen Batteriehalter und Motor anschließen und das gesamte Konstrukt auf einen Bürstenkopf kleben. Schon war eigentlich die Laufbürste fertig, doch dann wurde die Bürste mit Schmuck aufgepeppt: Filz, Federn, Glitzer und was sonst noch das Herz begehrte. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt und schließlich standen alle in Reih und Glied zur Parade auf einem Sims.

Zum guten Schluss durften die kleinen putzigen „Bodenschrubber“ ihr Talent zeigen. Jeder konnte stolz sein Produkt präsentieren.

Im nächsten Schuljahr werden diese Schülerinnen und Schüler wöchentlich im Technikzentrum auf den Beruf vorbereitet und werden so manches Stück werkeln und präsentieren. Wir freuen uns darauf.

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Liebe Eltern, in der ersten Schulwoche findet der Unterricht in den Jahrgängen 5 bis 10 jeweils von 08:00 bis 13:15 Uhr statt. An diesen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. In der Oberstufe variieren die Unterrichtszeiten, je nach Plan!