Oper trifft Schule

Kürzlich startete Arrive and Join e.V. gemeinsam mit der AWO und in Kooperation mit der Jungen Oper am Rhein und der Dieter-Forte-Gesamtschule ein besonderes Projekt: Die Initiierung und Aufführung eines Tanz- und Theaterprojekts, angelehnt an das Werk „Petruschka“.

Nachdem die Schüler/innen die Möglichkeit hatten, an zwei Workshops zum Kennenlernen des Projektes teilzunehmen, entschieden sich15 hoch motivierte und begeisterte Schüler/innen des 8.- 10 Jahrgangs zur Teilnahme am Projekt. Jeden Freitagnachmittag erproben sich die Schüler/innen in Schauspielerei. Demnächst werden alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen in der Oper am Rhein die Aufführung „Petruschka“ besuchen.

In der Oper „Petruschka“, begleitet von Strawinskys Musik, entdecken die Kinder und Jugendlichen das Treiben eines Jahrmarktes und staunen über diesen Ort der tausend Eindrücke, der zum Spielen und Entdecken einlädt. Die Musik Strawinskys und die Geschichte Petruschkas eröffnen den Zuschauerinnen und Zuschauern eine bunte Welt, in der Realität und Traum zu verschwimmen scheinen. Im bunten Durcheinander des Jahrmarktes kann jeder Mensch seinen Platz finden, jeder darf zeigen, was er kann und ist eingeladen, sich treiben zu lassen, zu genießen, zu träumen und dem grauen Lebensalltag zu entfliehen.

An dieser Stelle wird der Jahrmarkt zur Metapher für das Projekt und bietet den idealen Ausgangspunkt für ein Begegnungsprojekt.

Neben Schülern und Schülerinnen von zwei Düsseldorfer Gesamtschulen, einer Tanzgruppe in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Düsseldorf sowie jungen Musikerinnen und Musikern werden Teams von erfahrenen Musikpädagog/innen, Lehrern und Lehrerinnen, Ehrenamtlichen und Komponisten gemeinsam eine eigene Version der „Jahrmarktswelt“ auf die Bühne bringen.

In den kommenden Wochen wird dieses Projekt nicht nur die selbständige künstlerische Auseinandersetzung, Gestaltungs- und Imaginationsfähigkeit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen herausfordern und stärken, sondern vor allem auch – ganz im Sinne von Arrive and Join e.V. – das soziale und gleichberechtigte Miteinander sowie Respekt, Toleranz und Akzeptanz fördern.

Zum Ende der Inszenierung (Juli 2018) finden zwei Aufführungen im Balletthaus der Deutschen Oper am Rhein statt.

Wir freuen uns sehr auf dieses spannende Projekt und halten euch auf dem Laufenden!

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden