„Respekt und Mut – Farbe bekennen“ – „Perspektiven statt Populismus“

Kunstprojekt der Klasse 7D an der Dieter-Forte-Gesamtschule
Eine Plakataktion vom Düsseldorfer Appell

 

Am 05.09.2017 veranstaltete die Dieter-Forte-Gesamtschule einen Weltethos-Tag. An diesem Tag arbeiteten alle Schülerinnen und Schüler projektartig zu verschiedenen Themen. Ethische Normen und Werte, religiöse, kulturelle und philosophische Traditionen der Menschheitsgeschichte haben sich die Jugendlichen auf unterschiedliche Weise erschlossen. Es wurde gekocht, gebaut, gesungen und gestanzt, aber auch geschrieben und gehört.

Die 7D arbeitete beispielsweise künstlerisch praktisch und nahm mit den entstandenen Ergebnissen an einer Plakatkation vom Düsseldorfer Appell  teil. Thema für die 7D am Weltethos-Tag war es, sich mit Symbolen zu befassen. Welche Symbole gibt es und wofür brauchen wir Symbole z.B. im Alltag? Schnell wurde den jungen Menschen klar, dass Symbole oftmals klare Zeichen sind, die fast jeder Mensch auf der Welt verstehen kann, ohne die jeweilige Landessprache verstehen zu müssen. Symbole sind international! Die Schülerinnen und Schüler entwickelten daraufhin ihre eigenen Symbole zum Thema: Respekt, Mut, Vielfalt, Freundschaft, Nächstenliebe und Frieden. Die einzelnen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler wurden auf einer großen Werbefläche an der Bernburgerstraße in Düsseldorf-Eller mit einander verbunden und ergaben so eine bunte Fläche mit vielen Symbolen für eine vielfältige Gemeinschaft.

 

 

(geschrieben von Klassenleitung der 7D/Fr. Stampfer/Fr. Rusch)
Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Bitte beachten Sie, dass der angekündigte Studientag am 14.11.2017 entfällt und der Unterricht planmäßig stattfindet!