SoWi-Kurse besuchen den Landtag

Am 07. und 9. Mai besuchten die Sowi – Kurse der EF in Begleitung von Frau Maudj und Frau Müller sowie die Klassen 9g und 9h  in Begleitung von Frau Lagemann den Landtag NRW in Düsseldorf um aus erster Hand zu erfahren, wie politische Prozesse in der Praxis aussehen. Im Plenarsaal erhielten die Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen über den Landtag, seine Zusammensetzung und die Landtagswahlen. Zudem hatten sie die Möglichkeit, an einer Debatte zu einem Gesetzesentwurf mit dem Thema „Wahlrecht ab Geburt“ teilzunehmen.  Eine Schülerin übernahm z.B. die Rolle der Landtagspräsidentin und ein Schüler die von Ministerpräsident Armin Laschet. Anhand der Sitzordnung und der verschiedenen Parteiblöcke wurden die Jugendlichen den verschiedenen Parteien zugeordnet. Dann wurden sieaufgefordert, die im Unterricht vorbereiteten Reden zur Fragestellung „Wahlrecht ab Geburt?“ vorzutragen. Jede „Partei“ durfte einen Redner oder eine Rednerin benennen, der oder die am Rednerpult die eigene Position zum Wahlrecht ab Geburt verlas. Dank der Simulation erhielten die Schülerinnen und Schüler einen authentischen Einblick in die Arbeitsweise der Abgeordneten des Landtags NRW.

 

Nach der Debatte begrüßte Abgeordnete Marco Schmitz die Gruppe und beantwortete eine Stunde lang Fragen zu unterschiedlichen politischen Themen, wie z.B. der Bildungspolitik in NRW, dem ehrenamtlichen Engagement oder der Diskussionskultur der AfD.

 

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Liebe Eltern, in der ersten Schulwoche findet der Unterricht in den Jahrgängen 5 bis 10 jeweils von 08:00 bis 13:15 Uhr statt. An diesen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. In der Oberstufe variieren die Unterrichtszeiten, je nach Plan!