Besuch im Landtag in Düsseldorf

Am Montag, den 29. Oktober 2018 haben wir (die Klasse 10G) der Dieter-Forte-Gesamtschule im Rahmen des Geschichtsunterrichts den Landtag in Düsseldorf besucht. Wir trafen uns am Morgen mit unserer Geschichtslehrerin Frau Maudj vor dem Eingang des Landtags.

Der Ausflug begann mit einem gemeinsamen Frühstück und so konnten wir uns schon an die neue Umgebung gewöhnen. Nach dem Frühstück begann die Führung im Plenarsaal unter der Leitung von Herrn Schmidt. Wir durften uns auf  Plätze der 199 Abgeordneten setzen, um einmal deren Rolle einzunehmen. Nach einer informativen Einführung zum Wahlsystem teilte Herr Schmidt den Schülerinnen und Schülern verschiedene Rollen zu. Somit übernahmen sie unter anderem die Rolle des Landtagspräsidenten André Kuper, des Ministerpräsidenten Armin Laschet und weiterer führender Abgeordneten aus CDU, SPD, FDP, Grünen und AFD. Nachdem wir zugeteilt worden waren, begannen wir unter der Leitung von Herrn Schmidt mit einer Simulation der ersten Lesung eines Gesetzentwurfs. Alle Schülerinnen und Schüler hatten dazu eine Rede zum Thema „Wahlrecht ab derGeburt“ vorbereitet und einige durften sogar die Rede am Rednerpult vortragen. Nach der Simulation hatte unsere Klasse noch einen Termin mit der Landtagsabgeordneten Anja Butschkau (SPD). Hierbei konnten wir in einem Konferenzraum viele Fragen zu unterschiedlichen politischen Themen stellen.

Durch den Besuch im Landtag konnten wir einen viel besseren Eindruck von der Politik in Nordrhein-Westfalen gewinnen.

 

Geschrieben von Christiane Wilczek 10G
Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Sehr geehrte Eltern, wenn Sie ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten, dann kommen Sie bitte an den folgend aufgelisteten Tagen zu uns: Mo. 18.02. 10-13 Uhr und 16-19 Uhr; Di. 19.02. 10-13 Uhr; Mi. 20.02. 10-13 Uhr und 16-19 Uhr sowie Do. 10-13 Uhr!