An der Dieter-Forte-Gesamtschule hat sich im Schuljahr 2014/15 eine Gruppe von Medienscouts gebildet. In einer einjährigen Fortbildung der nordrheinwestfälischen Landesanstalt für Medien wurde eine Gruppe aus einer Lehrerin, einem Lehrer und einem Sozialpädagogen zu Beratungslehrern und zwei Schülerinnen und ein Schüler der Jahrgangsstufe 9 zu Urscouts ausgebildet. Ziele der Arbeit der Medienscouts sind die Prävention von Problemen und Konflikten im Zusammenhang mit digitalen Medien und die konkrete Beratung in Fällen von Cybermobbing, Online-Betrug und ähnlichem.

In einer wöchentlichen Arbeitsgemeinschaft bilden die Beratungslehrer weitere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 aus, sodass sich eine fortlaufende Gruppe aus ca. 15 Personen ergibt. Seit dem Schuljahr 2015/16 organisieren die Medienscouts für den gesamten jeweiligen sechsten Jahrgang der Dieter-Forte-Gesamtschule einen multimedialen Workshop zum Thema Internetsicherheit in Kooperation mit der Jugendfreizeiteinrichtung “In der Donk” in Düsseldorf Reisholz. Die in den Workshops gebotene Aufklärung zum bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy, dem Internet im Allgemeinen und den sozialen Netzwerken dient auch der Unterstützung der Benutzung digitaler Medien an der Schule. Im Schuljahr 2014/15 hat zudem die gesamte Lehrerschaft bereits eine schulinterne Lehrerfortbildung durchlaufen.

Bei konkreten Fällen von Cybermobbing und ähnlichen Problemen bieten die Medienscouts eine tägliche Sprechzeit von 10.25 bis 10.55 Uhr in Raum 178 an, in der Betroffene vertraulich und unter professioneller sozialpädagogischer Anleitung beraten werden. Das Beratungskonzept der Medienscouts basiert auf der sogenannten peer-education, bei der Schüler von Schülern beraten werden.

Die Medienscouts betreiben zudem eine Instagram und eine Facebook-Seite mit Informationen, der Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und zum Austausch.

 

Soziale Netzwerke

@medienscouts.dieter.forte auf Instagram richtet sich vornehmlich an Schülerinnen und Schüler

@medienscouts.dieter.forte auf Facebook richtet sich an Eltern und ältere Schülerinnen und Schüler

 

Offene Sprechzeit der Medienscouts

montags – freitags, 10.25 – 10.55 Uhr, Raum 178

 

Ansprechpartner

Gerrit Schmechel

Diplom Sozialpädagoge, Beratungslehrer Medien, Raum 108.3

Sprechzeiten: montags bis freitags, 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Contact

Telefon: 0211 - 8999628

Email: gerrit.schmechel[at]schule.duesseldorf.de

Frau Herold

Oderstudienrätin, Beratungslehrerin Medien, Raum 208

Fächer: Englisch, Niederländisch, Französisch

Contact

Telefon: 0211-89-99644

Email: annette.herold[at]schule.duesseldorf.de

 

Digitaler Workshop “Internet & Sicherheit”

Erstmals seit der Einführung unseres Workshops mit den sechsten Klassen, konnte dieser aufgrund des Lockdowns im Jahr 2020 nicht in der gewohnten Art und Weise stattfinden. Wir haben uns deshalb dazu entschieden die Inhalte nach und nach in digitaler Form, zum eine als Storyhighlights auf unserer Instagram-Seite @medienscouts.dieter.forte und auch hier für unsere Schülerinnen und Schüler ohne Instagram-Account anzubieten.

Dazu erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Abteilung I unserer Schule eine kleine Aufgabe über die digitale Lernplattform unserer Schule, um sicherzustellen, dass die entsprechenden Inhalte auch verstanden und angewendet werden können.

 

#passwort

Der erste Teil unseres digitalen Workshops beschäftigt sich mit der Frage, wie sich ein gutes Passwort zusammensetzt und wie man sich dieses durch einen kleinen Trick auch viel besser merken kann, als es einfach nur auswendig zu lernen (die Bilder werden durch Auswählen vergrößert).

   

   

   

 

#gehacked

Auch der zweite Teil der Station zum Thema Passwort beschäftigt sich mit dem Thema Sicherheit.