Bläserklasse, eine besonders schöne Art Musik zu erleben

Aktives Musizieren:

  • fördert soziale Kompetenzen, wie zum Beispiel das Erlernen von Teamfähigkeit, kurz gesagt, es wirkt sich sehr positiv auf die Klassengemeinschaft aus. Jeder wirkt mit, jeder wird gebraucht, jeder wird akzeptiert.
  • wirkt sich positiv auf die kognitive Entwicklung von Kindern aus. Zusammenhänge erfassen, Konzentration und Lesekompetenz werden besonders gefördert. Musik ist das lustvollste Konzentrationstraining, das es gibt.
  • stärkt das Selbstvertrauen. Auftritte, die einen Lernerfolg nicht nur wiederspiegeln, sondern auch zeigen lassen, entwickeln ein positives Selbstverständnis und lassen sichtbar werden, dass jede Anstrengung auch Erfolg zur Folge hat.

Deshalb gibt es an der Dieter-Forte-Gesamtschule über die Dauer von 3 Jahren in den Jahrgängen 5, 6 und 7 Bläserklassen:

  • in denen ein Orchesterinstrument ausgeliehen wird, damit die SchülerInnen auch zu Hause üben können.
  • die 3 Musikstunden in der Woche haben, in denen von Anfang an alle zusammen musizieren und dazu eine Instrumentalunterrichtstunde erhalten.
  • in denen die Instrumente:
    • Querflöte
    • Klarinette
    • Saxophon
    • Trompete
    • Posaune
    • Euphonium
    • Tuba erlernt werden können.

Kosten

Die Teilnahme an der Bläserklasse koster im Halbjahr 140,- Euro (BuT- Unterstützung ist möglich).
In diesen Kosten sind Instrumentalunterricht, Leihinstrument, Orchesterunterricht und die üblichen Wartungskosten enthalten.

In der Vergangenheit und in diesem Jahr gab es viele Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten, sogar einen kleinen Fernsehauftritt für die Bläserklassen.
Die Konzerte in der Kirche in Eller, bei der „Tour de France“ auf der Kö, während der“Jazzrallye“ in Düsseldorf in der Altstadt, beim Event „Kinder musizieren für Kinder“ im Kinderhospiz Regenbogenland, die Konzerte der Benedikt -Niemeyer -Stiftung, neben den schulischen Auftrittsgelegenheiten, bleiben in guter Erinnerung.
Immer wieder gibt es CD-Aufnahmen, oder werden Videos erstellt.

 

Musikunterricht an der Dieter- Forte- Gesamtschule

Außer dem Bläserklassenunterricht, gibt es auch Instrumentalunterricht für Gitarre, Klavier und Schlagzeug auf Nachfrage und je nach Kapazität, allerdings nicht im Klassenverband und auch nur mit einer Unterrichtsstunde unterschiedlicher Länge.

Außerdem verfügt die Schule über eine Rockband und einen Schulchor, die von Herrn David Fiedler geleitet werden und eine Rockband der Oberstufe, für die Herr Noethen verantwortlich ist.

Besonderheiten sind immer:

  • das Singevent der 5. Klassen, das immer in der Woche vor den Osterferien stattfindet. Hier machen alle 5. Klassen mit und präsentieren sich mit ihren im Musikunterricht erarbeiteten Klassensongs.
  • der große Musikabend, der jedes Jahr gegen Ende des Schuljahres statt findet.

Hier treten verschiedene Gruppen und Solisten auf, die Bläserklassen 5-7, Rockbands und Chor, das jahrhangsübergreifende Blasorchester, SchülerInnen, die entweder im Musikunterricht oder selbständig etwas erarbeitet haben, aber auch ganze Klassen, die etwas erarbeitet oder besonders erfolgreich beim Singevent waren.

Text: Bigalke- Andreß

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Bigalke-Andreß

Leitung der Bläserklasse, Begabtenförderung, Raum 22

Fächer: Musik, Biologie

Contact

Telefon: 0211-89-99652

Herr Fiedler

Raum 22

Fächer: Musik, Kunst

Contact

Telefon: 0211-89-99652

Email: david.fiedler@schule.duesseldorf.de

Herr Noethen

Raum 208

Fächer: Deutsch, Geschichte, Gesellschaftslehre

Contact

Telefon: 0211-89-99644

Aus organisatorischen Gründen fällt das Eltern-Lehrer-Schüler-Seminar am 05.05.2018 aus. Es wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, der rechtzeitig bekannt gegeben wird.