Dieter- Forte- Gesamtschule im Rapfieber, wieder und wieder

Schülerinnen und Schüler der Dieter- Forte- Gesamtschule beschäftigen sich dank Unterstützung durch das Projekt ProDaZ der Universität Duisburg- Essen auf besondere Weise mit der deutschen Sprache.

Dabei werden sprachliche Phänomene auf Wort-, Satz- und Textebene mit musikalischen Elementen verbunden. Während Gedichte oder Stellungnahmen analysiert und interpretiert werden, lernen Schülerinnen und Schüler auch die in den letzten drei Jahrzehnten prägende Subkultur Hip Hop kennen und verfassen unter Berücksichtigung des im Unterricht Erlernten ihre eigenen Raptexte. So wird am Ende des Schuljahres ein professioneller Rapsong aufgenommen, der mehr als nur ein zufriedenstellendes Ergebnis liefert.

Das Projekt leiten und begleiten die entsprechenden FachlehrerInnen und mit großartigem Einsatz Jan Strobl (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Duisburg- Essen) und Moritz Jäger (Studentische Hilfskraft an der Universität Duisburg- Essen).

 

Musikalische Kostprobe

Rapsong der Klasse 9G im Schuljahr 2016/2017 zum Thema Social Media (Argumentation)

Bitte beachten Sie, dass der angekündigte Studientag am 14.11.2017 entfällt und der Unterricht planmäßig stattfindet!