Das zweijährige Erasmusprojekt „De l’école à l’emploi“  geht dem Ende entgegen

 

Vom 27. Mai bis zum 02. Juni fand unser letztes Treffen im Rahmen des Erasmusprojekts statt. Dieses Mal besuchten wir unsere französische Partnerschule in Monistrol-sur-Loire, in der Nähe von St. Etienne. Trotz des vielen Regens können wir auf eine schöne und abwechslungsreiche Woche zurückschauen, die unsere Schulen weiter hat zusammenwachsen lassen und uns Europa wieder ein Stückchen nähergebracht hat.

Programmpunkte waren der Besuch einer der besten Konditorenschulen Frankreichs, an der man sogar einen Bachelor machen kann und der Besuch des örtlichen Arbeitsamtes, wo uns die vielfältigen Möglichkeiten, in Europa zu studieren und zu arbeiten, anschaulich aufgezeigt wurden. Die Lehrerinnen und Lehrer nahmen außerdem an einem Kolloquium zu demselben Themenbereich und zu dem Mehrwert der Teilnahme an europäischen Projekten wie Erasmus+ für Schülerinnen und Schüler teil. Den krönenden Abschluss bildete das schöne Abschiedsfest, das für uns von den französischen Partnern ausgerichtet wurde.

Wir haben fest vor, diese wunderbare Freundschaft zwischen unseren Schulen weiterzuleben und planen ein weiteres Projekt ab dem Schuljahr 2019/2020. Allen beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie ihren Familien vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung.

 

Sabine Jensen

 

Am Montag, den 25.03.2019, findet eine schulinterne Fortbildung statt. An diesem Tag haben die Schülerinnen und Schüler einen häuslichen Studientag und dementsprechend keine Schule! Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Klassenlehrer/ die jeweilige Klassenlehrerin