„Soziale Verantwortung und Engagement“

Fünf Schüler der Dieter-Forte-Gesamtschule bei Jugendprogramm ausgezeichnet

Ende Januar nahmen fünf Schüler aus den Klassen 8 und 10 der Dieter-Forte-Gesamtschule am dreitägigen Jugendprogramm „Your Turn – bewege Düsseldorf“ der gemeinnützigen Organisation Common Purpose teil.

Common Purpose hat es sich zur Aufgabe gemacht, Seminare und Kurse zu sozialem Engagement für Führungskräfte, Studierende und Schüler anzubieten und bietet nach eigenen Angaben Leadership-Programme, die etablierte Entscheider sowie junge Beweger sektorübergreifend befähigen, gemeinsam grundlegende gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen. Unter dem Motto „Anschub und Motivation zum Engagement in der Stadtgesellschaft“ lud der Verein mit Unterstützung der Joachim-Herz-Stiftung nun auch erstmals in Düsseldorf insgesamt 32 engagierte Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Düsseldorfer Schulen und Schulformen zum dreitägigen Seminar ein, um sich mit dem Thema „Verantwortung“ auseinanderzusetzten. Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren kamen an außergewöhnlichen Orten zusammen, gingen in den offenen Austausch mit Entscheidern aus der Praxis und erlebten verschiedenste Sichtweisen, Berufsbilder und Formen von Engagement. Zum Abschluss wurden eigene Ideen zur Verbesserung des städtischen Lebens in Düsseldorf den interessierten Gästen präsentiert.

„Ich habe nicht nur viele neue Freundschaften geschlossen,“ betont Thymo Kant, einer der fünf Teilnehmer aus den Reihen der Dieter-Forte-Gesamtschule, „die Begegnung etwa mit einem Düsseldorfer Polizeihauptkommissar oder dem Behindertenbeauftragten der Esprit-Arena haben mir gezeigt, wie viel Verantwortung man in einer höheren beruflichen Position hat.“ Sichtlich begeistert zeigten sich die fünf Schüler dann auch jüngst auf der Abschlussveranstaltung und bei der Zertifikatsüberreichung. „Das hat viel Spaß gemacht, und einen Teamleiter von Henkel oder eine Richterin am Amtsgericht lernt man ja auch nicht jeden Tag kennen.“ wusste Louis Weber, ebenfalls von der Dieter-Forte-Gesamtschule, zu berichten. Ursula Uebbing, Leiterin der Abteilung II der Schule, zeigte sich ebenfalls erfreut über die Kooperation mit Common Purpose. „Der Austausch mit hochrangigen Personen aus der Berufswelt und die Auseinandersetzung mit sozialer Verantwortung und Engagement kann unsere Schüler nur weiterbringen. Ich hoffe, das Angebot wird auch in Zukunft weiterlaufen“, so Uebbing.

 

Redaktion: Wolfgang A. Noethen
Fotos: Weber

BU: Die Schüler bei der Auszeichnung zusammen mit Abteilungsleiterin Ursula Uebbing (4.v.l.) und den Klassenlehrern Wolfgang A. Noethen und Sabine Jensen

EPSON MFP image
Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Liebe Eltern, in der ersten Schulwoche findet der Unterricht in den Jahrgängen 5 bis 10 jeweils von 08:00 bis 13:15 Uhr statt. An diesen Tagen haben die Schülerinnen und Schüler Unterricht bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. In der Oberstufe variieren die Unterrichtszeiten, je nach Plan!