Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ in NRW

Am 04. Dezember wurden 106 Schulen aus NRW als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. 59 Schulen, darunter die Dieter Forte Gesamtschule, wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt.

Alle Schulen wurden für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) in der Aula des Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf ausgezeichnet.

Die Ehrung der Schulen in NRW steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

 

Schulministerin Yvonne Gebauer nahm an der Auszeichnung der Schulen teil und sagte: „Eine umfassende Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen in den MINT-Fächern befähigt Jugendliche zu einer qualifizierten Teilhabe an Diskussionen zu naturwissenschaftlichen-technischen Themen. Der MINT-Sektor bietet Jugendlichen hervorragende Perspektiven – sowohl für die berufliche als auch eine akademische Ausbildung. Deswegen gilt es, sie für diese Fächer zu begeistern. Die Förderung der MINT-Bildung in der Schule leistet einen bedeutenden Beitrag, Zukunftsperpektiven zu schaffen sowie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort NRW zu stärken.“

 

Fotos © MINT Zukunft:
IMGP 2528
Logo

 

Reihenfolge der Personen (von links): Marius Galuschka, Christiani; Markus Fleige, WRO; Thomas Michel, DGLI; Vertreter der Ministerin; Ursula Uebbing, Oliver Tente, Thomas Sattelberger, MINT Zukunft schaffen

Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Wir hoffen, alle Mitglieder der Schulgemeinde haben den Sturm unbeschadet überstanden. Außer einer umgeknickten Tanne im Schulgarten blieb auch das Schulgebäude unbeschädigt.