Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ in NRW

Am 04. Dezember wurden 106 Schulen aus NRW als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. 59 Schulen, darunter die Dieter Forte Gesamtschule, wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ geehrt.

Alle Schulen wurden für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) in der Aula des Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf ausgezeichnet.

Die Ehrung der Schulen in NRW steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

 

Schulministerin Yvonne Gebauer nahm an der Auszeichnung der Schulen teil und sagte: „Eine umfassende Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen in den MINT-Fächern befähigt Jugendliche zu einer qualifizierten Teilhabe an Diskussionen zu naturwissenschaftlichen-technischen Themen. Der MINT-Sektor bietet Jugendlichen hervorragende Perspektiven – sowohl für die berufliche als auch eine akademische Ausbildung. Deswegen gilt es, sie für diese Fächer zu begeistern. Die Förderung der MINT-Bildung in der Schule leistet einen bedeutenden Beitrag, Zukunftsperpektiven zu schaffen sowie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort NRW zu stärken.“

 

Fotos © MINT Zukunft:
IMGP 2528
Logo

 

Reihenfolge der Personen (von links): Marius Galuschka, Christiani; Markus Fleige, WRO; Thomas Michel, DGLI; Vertreter der Ministerin; Ursula Uebbing, Oliver Tente, Thomas Sattelberger, MINT Zukunft schaffen

Teilen Sie diese Seite mit Freunden
Aus organisatorischen Gründen fällt das Eltern-Lehrer-Schüler-Seminar am 05.05.2018 aus. Es wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, der rechtzeitig bekannt gegeben wird.